Kurt Zich

Einladung

Die Advobaten laden Sie herzlich ein zu einer Verniassage von Kurt Zich "Bruisend - Wasser, Meer und mehr" am Sonntag, den 12. November 2017 um 15.00 Uhr in die Parkstraße 1, 61118 Bad Vilbel in die Geschäftsräume der Advobaten.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Bitte teilen Sie uns bis zum 29. Oktober 2017 mit, ob Sie allein oder in Begleitung kommen werden. Telefon : 06101 - 988 600, E-Mail: Willkommen@Advobaten.de

Kurt Zich, geboren in Essen, studierte von 1979 bis 1985 in Düsseldorf Grafik-Design. Geprägt wurde sein kreatives Schaffen durch Projekte im Bereich Computergrafik und digitale Medien. Er lebt und arbeitet auf einem ehemaligen Bauernhof am Niederrhein. „Meine Bilder sind abstrakte Farbkompositionen, komprimierte Farbcodes von Licht, Gegenständen und Bewegung. Basierend auf kleinen Farbskizzen und Foto-Notizen „male“ ich meine Bilder am Computer, Pixel für Pixel, Linie für Linie für groß- und kleinformatige, farbintensive Foto-Abzüge und Drucke.“

Herbstvernissage in unseren Geschäftsräumen – Bodypainting

vernissage-bild-1 In unseren Geschäftsräumen fand am Sonntag, den 6. November 2016 eine Vernissage statt. Diesmal handelt es sich um eine Fotografieausstellung mit Bildern der Künstlerin Rosel Grassmann selbstkreierten Bodypaintings auf sehr unterschiedlichen Körpern im Einklang mit der Natur.

Die Gastgeber Notarin Martina Kunze und Manfred Janda, Geschäftsführer von Pohl Immobilien, begrüßten neben der Künstlerin auch zahlreiche Gäste aus Bad Vilbel und ganz Hessen. Die auf der Veranstaltung ausgestellten Fotos zeigen von Frau Grassmann bemalte und fotografierte Körper. Sie selbst beschreibt ihre Arbeit weder als Fotografie noch als Malerei. Grassmann sagt, es sei als würden sich zwei Menschen eine besondere Bühne suchen, um eine künstlerische Performance zu inszenieren und die schöpferische Erfahrung zu teilen. Sie bezeichnet ihre Bilder als gedrucktes Programm, das das Publikum einer Oper oder eines Balletts als Erinnerung mit nach Hause nimmt.vernissage-bild-3

Für die Künstlerin steht der Mensch im Mittelpunkt ihrer Arbeit. In Prokjekten, Workshops und Seminaren können Teilnehmer eine intensive Erfahrung der Selbstinzenierung und tiefster Verbundenheit mit der Natur und dem Menschsein erleben. Durch Bodypainting kreiert Grassmann eine eigene Welt und schafft eine Bühne, auf der Menschen ganz individuell ihre Gefühle und Gedanken künstlerisch umsetzen können. Wem die Bemalung des gesamten Körpers etwas zu viel ist, kann sich in kleinerem Rahmen an einem sogenannten “Tupfeltag“ mit Grassmann lediglich das Gesicht, Dekolletee und die Schultern bemalen lassen. Die abgebildeten Personen müssen sich unabhängig vom Umfang der Bemalung auf das Vorgehen der Künstlerin einlassen. Dabei gibt es regelmäßig verschiedene Phasen. Zunächst müssen die Teilnehmer sich vorbereitenvernissage-bild-2 und ausdruckstänzerisch individuelle Bewegungen finden, um eine Verbindung zum ausgewählten Ort in der Natur herzustellen. Danach werden entsprechende Farben und Muster ausgesucht, mit denen die zu fotografierende Person angemalt wird. Dafür werden ganz spezielle Körpermalfarben verwendet. Je nach Muster und Art der Bemalung kann dieser Schritt bis zu 6
Stunden in Anspruch nehmen. Die bemalten Personen beschreiben das Angemaltwerden als angenehm und entspannend. Wenn die Bemalung abgeschlossen ist, findet die Phase des Fotografierens statt. Dann entstehen die ausdrucksstarken Fotografieren der Künstlerin, die mit ihren Werken die Betrachter in eine andere Welt holt.

Neben den ausgestellten Bildern von Rosel Grassmann wurde am Sonntag auch auch ein Video gezeigt, wodurch die Besucher der Vernissage einen direkten Einblick in die Arbeit der Künstlerin erlangen konnten.

Die in den Geschäftsräumen der „Advobaten“ in der Parkstraße 1 in Bad Vilbel ausgestellten Bilder der Künstlerin Rosel Grassmann können von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr angesehen und auch erworben werden.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.